Monthly Archives: Oktober 2014

Anfragegenerator für Profile, die nicht im Lieferprogramm aufgeführt sind

Sollten Sie in unserem großen Produktsortiment nicht das gewünschte Profil finden, so erstellen wir Ihnen aufgrund unserer sehr flexiblen Fertigungsmöglichkeiten gerne ein individuelles Angebot.

Die gewünschte Profilform können Sie uns als Handzeichnung, CAD-Zeichnung oder auch fernmündlich mitteilen. Zudem bieten wir die Möglichkeit die Profilform in einfachster Weise zu beschreiben:

Profilform beschreiben

Profile welche sich anhand Buchstaben beschreiben lassen werden als Standardprofile z.B. als L, C, U oder Z-Profile bezeichnet. Bei der Bezeichnung L50/30*3,0 handelt es sich somit um ein L-förmiges Profil mit der Steghöhe von 50 mm und einer Flanschbreite von 30 mm. Die Dicke beträgt 3,0 mm.
Diese Bezeichnungsart ignoriert die Winkelgrade welche die geraden Segmentabschnitte zueinander bilden, und es wird ein rechter Winkel von 90 Grad angenommen.

Um komplexere Formen dennoch einfach beschreiben zu können, eignet sich die Relative Polar-Koordinatenangabe. Sie basiert darauf, dass jede gerade Linie vom Endpunkt der vorherigen Linie beschrieben wird. Jede Linie wird durch deren Länge und ihrem Winkel genau definiert. Der Winkel wird von der rechten X-Achsenhälfte linksdrehend definiert.

Ein einfaches C-Profil C140/90/20*3,0 würde somit wie folgt beschrieben:
(270°)20/(180°)90/(90°)140/(0°)90/(270°)20*3,0

weitere Informationen folgen